Press Esc to close

Weiterbildung: Unternehmensführung, Geschäftsführung, Management

An erster Stelle in der Weiterbildung für die Unternehmensführung, Geschäftsführung, Betriebsführung sowie das gesamte Management wie Abteilungsleitungen und Bereichsleitungen in Handwerk, Handel, Gewerbe sowie der Industrie stehen wichtige Fragen zur

In dieser Top-Weiterbildung für die Unternehmensführung, Geschäftsführung, Betriebsführung, das Management aus Abteilungsleitung und Bereichsleitung in Handwerk, Handel, Gewerbe, Industrie, werden zunächst anhand beispielhafter Betriebszahlen aus BWA und GuV (Bilanz) Umsatz, Kosten, Aufwand, Ertrag, Tilgung, Entnahmen, Rückstellungen, Rücklagen und die Kapitaldienstfähigkeit (Kreditwürdigkeit / Bonität) analysiert, wichtige Ziele formuliert und ein Zukunftskonzept, auch Businessplan, Geschäftskonzept oder Geschäftsplan genannt, aufgestellt.

Jetzt werden in der Top-Weiterbildung für Unternehmensführung, Geschäftsführung, Betriebsführung und Management beispielhaft der Umsetzungs-Aufwand kalkuliert, die erforderliche Rentabilität für ein Jahr berechnet, die Liquidität wie auch eine Investition mit Kapitalbedarf und Finanzierung überdacht sowie sinnvolle Angebote oder Leistungen in den Handlungsplan für die Umsetzung aufgenommen.

In dieser Weiterbildung für Unternehmensführung, Geschäftsführung, Betriebsführung, Management wird ebenfalls auf die erforderliche Eigenkapitalquote nach den verschärften Kreditvergabe-Richtlinien (Basel-II) hingewiesen und es soll durch eine angestrebte Stärkung der Rendite konsequent über entsprechende Rücklagen aus dem Gewinn von Jahr zu Jahr eine Verbesserung der EK-Quote im Verhältnis zur Bilanzsumme erreicht werden.

Ein weiteres Highlight der Top-Weiterbildung für die Unternehmensführung, Geschäftsführung, Betriebsführung, das Management aus Abteilungsleitung und Bereichsleitung in Handwerk, Handel, Gewerbe und Industrie ist das Folge-Seminar zur Betriebs-Jahresplanung:

Eine sinnvolle Absatzförderung ist frühzeitig genug zu planen: hier werden beispielhaft wichtige Marketing- und Werbe-Maßnahmen besprochen, der situative Nutzen beleuchtet, Kosten und Liquidität hierfür ebenso erfasst wie auch alle Schritte in einen Handlungsplan für die Umsetzung aufgenommen.

Diese beiden Seminare in der Top-Weiterbildung für die Unternehmensführung, Geschäftsführung, Betriebsführung, das gesamte Management wie alle Abteilungsleitungen und Bereichsleitungen in Handwerk, Handel, Gewerbe und der Industrie müssten eigentlich jetzt Ihr Interesse geweckt haben.

Dann können Sie gerne - und selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich - per Mail aktuelle Informationen zu den Seminar-Terminen abrufen. - Ich beantworte Ihnen gerne alle Fragen hierzu.

Valid XHTML 1.0 Transitional

vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen