Press Esc to close

Bessere Chancen durch berufliche Weiterbildung (qualifizierte Fortbildung)

Einem Bericht der in Essen erscheinenden WAZ vom 29. November 2008 zufolge setzt jeder Dritte in Deutschland in den schwieriger werdenden Zeiten der aufkommenden Wirtschaftskrise auf eine regelmäßige berufliche Weiterbildung (qualifizierte Fortbildung), um beruflich attraktiv zu bleiben:

Fast jeder zweite Bundesbürger geht demnach davon aus, durch eine

zukünftig den Arbeitsplatz – auch und gerade in Zeiten einer Krise - besser sichern zu können.

Hieran sollten sich alle Unternehmer/-innen und Manager/-innen, Meister/-innen und Selbständige beteiligen: Eine qualifizierte, sichernde, auf Zukunft aufgebaute Betriebs- und Unternehmens-Führung ist in Krisenzeiten besonders herausfordernd und setzt ein sehr spezifisches Wissen zu Analyse von BWA, Bilanz mit GuV, darauf aufbauender Konzeption mit Rentabilitätsplanung und Liquiditätsvorschau und den überlegten Umgang mit Kreditinstituten (Banken und Sparkassen) voraus.

Montag, 29. Dezember 2008
Dieter Wulf

Erfolg in Vertrieb und Verkauf mit Rendite-starker BWL-Kompetenz

Valid XHTML 1.0 Transitional

vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen