Press Esc to close

Seminar / Weiterbildung: Analyse und Unterschiede BWA zu GuV

Immer öfter werde ich zu dem Thema „Unterschiede BWA zur GuV (Bilanz) oder „Analyse BWA und GuV (Bilanz) befragt. Das muss einen Grund haben, sich hierfür vermehrt und sehr intensiv zu interessieren – und dies lässt mich an dieser Stelle denn auch auf mein Fach- und Führungskräfte-Seminar, auf meine hochinteressante Weiterbildung zu den Themen Analyse wie Unterschiede von BWA und GuV (Bilanz) zu verweisen.

In der gegenwärtig schwierigen Marktsituation im Inland bleibt in vielen Betrieben der Ertrag hinter den Erwartungen zurück. Umso wichtiger wird für alle Selbständigen, für Unternehmer, Unternehmerinnen, Manager, Managerinnen, Investoren, Teilhaber, Teilhaberinnen, Nachfolger, Nachfolgerinnen sowie Fach- und Führungskräfte in allen kaufmännischen und technischen Bereichen, dass sie sich ihrer wichtigen Verantwortung in Führung und Strategie für ihr Unternehmen stellen.

Und das vermittelt mein Seminar, meine Weiterbildung zum Thema Analyse und Unterschiede von BWA und GuV (Bilanz) allen Teilnehmern/-innen. Denn verlangt werden von allen Kreditinstituten bei der Aufnahme von Fremdkapital eine sachgerechte Analyse der aktuellen Situation mit der Auswertung von BWA wie GuV (Bilanz) und anschließender Betriebs-Jahresplanung (Zukunftsplanung) über meist 3 - 5 Jahre, sowohl für den Betrieb insgesamt als auch für den einzelnen Bereich oder die Abteilung!

Und in meinem interessanten und wichtigen Seminar, in meiner fachbezogenen Weiterbildung erfahren alle Teilnehmer/-innen noch mehr: Nach der gekonnten Analyse von BWA und GuV folgt ein Anpassen bisheriger Ziele an die neue Situation mit veränderter Zielsetzung und strategischem Konzept.

Allerdings ist das nicht ganz so einfach: finanzrechtliche und buchungstechnische Grundlagen, die in meinem Seminar, in meiner Weiterbildung fürs Management erläutert werden, stellen unterschiedliche Abschlüsse a) der monatlichen BWA in fortlaufender Buchführung und b) der GuV im Jahresabschluss dar, dies muss bei der Analyse unbedingt beachtet werden.

Hierzu bezieht mein Führungskräfte-Seminar, meine Management-Weiterbildung zum Thema Analyse und Unterschiede von BWA und GuV (Bilanz) Stellung. Hier eine erste Information vorab:

Bilanz und GuV gehören zusammen und sind ein Teil des Jahresabschlusses. Die Bilanz ist die Gegenüberstellung von Kapitalverwendung (Aktiva) und Kapitalherkunft (Passiva) zum Stichtag.

Im Unterschied zur Bilanz ist die GuV eine Gewinn- und Verlustrechnung und bildet das gesamte Wirtschaftsjahr mit seiner Leistung ab. Die GuV zeigt auf, wo und wie Umsatz und Gewinn entstanden sind: z. B. durch Verkäufe von Anlagevermögen oder durch betriebliche Aktivitäten.

Link zur Seite: Unterschiede Bilanz - GuV

Weiterhin weist mein Führungskräfte-Seminar, meine Management-Weiterbildung zum Thema Analyse und Unterschiede von BWA und GuV (Bilanz) auf die Buchungs-Vorgänge zur Erfassung der monatlichen BWA hin, denn es stellen sich Fragen zur AfA, zum Verteilen von Kosten aus der Kostenrechnung, dem Einkauf, vorzunehmender Abgrenzungsbuchungen etc.

Schwer verständlich? Keinesfalls, denn mein Seminar, meine Weiterbildung für alle Fach- und Führungskräfte zum Thema Analyse und Unterschiede BWA zu GuV (Bilanz) nimmt alle Teilnehmer/-innen mit und ich erkläre die Unterschiede anhand praktischer Beispiele absolut verständlich.

Das Management aller Abteilungen und die Führung eines Betriebes bzw. Unternehmens in Handel, Handwerk und Gewerbe sollte die Unterschiede wie die Analyse eine BWA und GuV (Bilanz) unbedingt kennen; genau dies hat mein Seminar unter anderem zum Thema.

Besuchen Sie deshalb ein starkes Seminar, eine willkommene Weiterbildung zu einem aktuell immer wichtiger werdenden Thema: Unterscheidung und strategische Analyse von BWA und GuV (Bilanz) für KMU-Betriebe (kleine bis mittelständische Unternehmen) aus Handwerk, Handel, Gewerbe:

In meinem Planungs-Seminar, meiner Weiterbildung fürs Management in KMU-Betrieben, wird mit der immer wichtiger werdenden Betriebs-Jahresplanung ein Kompass erstellt, und der beginnt mit der sachgerechten Analyse von BWA und GuV (Bilanz)!

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann können Sie gerne - kostenfrei und unverbindlich - aktuelle Informationen zu den Seminar-Terminen per Mail abrufen - Ich beantworte Ihnen alle Ihre Fragen.

So kommen Sie auf die Seminar-Übersichtsseite: Betriebs-Jahresplanung und von dort weiter auf die Inhaltsseiten mit interessanten Details.

Valid XHTML 1.0 Transitional

vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen