Press Esc to close

Risikoanalyse, Sicherung, Unternehmenssanierung Beratung, KonTraG

Über 10 Jahre war ich in meiner jetzt schon gut 15-jährigen Selbständigkeit als Berater direkt in der Unternehmenssanierung Beratung und Risikoanalyse tätig, insbesondere bei kleinen bis mittleren Betrieben, so geannten KMU-Unternehmen. Nun gebe ich in erster Linie meine Erfahrung in offenen und internen Seminaren an Fach- und Führungskräfte weiter:

  1. Planung-Steuerung: So gestalten erfolgreich Betriebe ihr Zukunft!   und
  2. Unternehmensführung: Betriebs-Jahresplanung!

Nachfolgend finden Sie einige Empfehlungen aus meiner Praxis für die Darstellung der Notwendigkeit und Durchführung von Maßnahmen zu Risikoanalyse und Unternehmenssanierung Beratung, die ich auch in meinen Seminaren zur Betriebs-Jahresplanung im Kern erreiche:

Insbesondere Kapitalgesellschaften werden durch das KonTraG-Gesetz zur Kontrolle und Transparenz in Unternehmen gesetzlich erfasst und sind damit verpflichtet, eine Risikovorsorge, also Risikoanalyse einzuführen - und zu dokumentieren! Ansonsten könnte eine ggf. notwendige Unternehmenssanierung Beratung nicht oder nicht mehr rechtzeitig genug erkannt und eingeleitet werden.

Eine Risikovorsorge mit permanenter Risikoanalyse geht in einem laufenden Geschäftsbetrieb am besten mittels einer effektiven Betriebs-Jahresplanung (einmal des Betriebes insgesamt – und aller Abteilungen oder Bereiche!) nach den Rating-Vorschriften der Banken (Basel-II) als Grundlage, mit hierauf ansetzendem effektivem und internen Controlling.

Für Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen ergibt sich sonst privatrechtlich ein hohes Haftungsrisiko im Falle einer Insolvenz bei fehlender Risikovorsorge. Deshalb kann ich nur dazu aufrufen, zu handeln und eigenverantwortlich eine Risikoanalyse oder gar Unternehmenssanierung Beratung durchzuführen und hier bitte frühzeitig genug handeln, um noch tragfähige Lösungen einleiten und umsetzen zu können.

Für eine Risikoanalyse wie für eine Unternehmenssanierung Beratung sind aussagefähige Unterlagen vorzubereiten, und zwar:

Wichtigstes Instrument zur Risikovorsorge und damit letztlich auch zur Risikoanalyse und zur Vermeidung einer Unternehmenssanierung Beratung ist eine tragfähige Betriebs-Jahresplanung über 3 bis 5 Jahre mit passenden Konzepten für kleine und mittelständische Betriebe aus Handwerk, Handel und Gewerbe. Hier werden Maßnahmen, Verantwortlichkeiten, Vertretung, Zusammenarbeit, Zeiten, Kosten, erwartete Ergebnisse, Rückmeldungen, Kontrollen, Veränderungen, Vorsichtsmaßnahmen und Alternativen in einem Handlungsplan für die Umsetzung festgehalten.

Aus diesem Grund ist für eine kostenfreie und unverbindliche Nutzung als Muster und Vorlage ein Konzept zur Betriebs-Jahresplanung auf meiner Seite Downloads hinterlegt:

  1. für die Risikovorsorge und Risikoanalyse ein Rentabilitätsplan und Liquiditätsplan
  2. für die Unternehmensausrichtung und Unternehmenssanierung Beratung ein Geschäftsplan
  3. für den Handlungsplan ein erstes Muster zur weiteren individuellen Bearbeitung

Bitte lesen Sie zum Thema auch folgende meiner Aufsätze (unter Presse, Aktuelles und Download):

Meist bleibt den kleinen bis mittleren Unternehmen keine zweite Chance, um Risiken begegnen zu können. Bedenken Sie dies bitte. Handeln Sie bitte frühzeitig!

Denn für die Durchführung einer Risikoanalyse mit Risikovorsorge ist genügend Vorlauf und Zeit erforderlich. Und erst recht ist eine Unternehmenssanierung Beratung nur dann erfolgreich, wenn früh genug damit begonnen wird.

Gerne gebe ich kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen per e-mail. Nutzen Sie diese Möglichkeit. Vielleicht sehen wir uns auch in einem meiner Seminare!

Valid XHTML 1.0 Transitional

vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen