Press Esc to close

Fach-Seminar zur Analyse und Planung von Rentabilität und Liquidität

Teil 1:
Analyse von BWA,
GuV, Bilanz, EÜR
Teil 2:
Planung von
Rentabilität / Liquidität
Tages-Veranstaltungen
von 08.00 – 17.00 Uhr

Teil 1: Analyse von BWA, GuV, Bilanz, EÜR:

Vor jeder Planung steht erst die Analyse der Situation: Wie sind die Bestandskonten Vermögen und Kapital zu beurteilen und die Erfolgskonten Erlöse, Kosten, Aufwand und Ertrag zu bewerten; Aufteilung des Gewinns in Steuer, Tilgung, Rücklagen sowie auch Entnahmen und Eigenanteile.

Eine Betriebsanalyse sollten jeder Manager und jede Managerin eigenverantwortlich vornehmen können. Dazu ist ein umfangreiches Wissen erforderlich: Unterschiede in den Bestandskonten und Erfolgskonten, Überblick zu Buchungen und einige handels- wie steuerrechtliche Ansätze.

Teil 2: Planung von Rentabilität und Liquidität:

Um ein Unternehmen dauerhaft rentabel und liquide führen zu können ist ein umfangreiches Wissen erforderlich. Ob Kaufmann, Kauffrau oder Techniker, Technikerin, diese Kenntnisse sind lebenswichtig: Das Management muss den Stand der Rentabilität und Liquidität erfassen können.

Die Strukturen in den Betrieben sind so anzupassen, dass genügend Gewinn auch zur Deckung der Kapitaldienstfähigkeit erwirtschaftet wird: Dies geht vor allem mit einer realistischen Vorschau auf die Entwicklung der Erfolgskonten Aufwand und Ertrag – übersichtlich Monat für Monat.

    Seminar-Gebühr
Einzel-Gebühr
je Person
inkl. MwSt.
ab 2 Personen
je Person
inkl. MwSt.
 
 
1. Analyse von BWA, GuV, Bilanz u. EÜR:
500 €
475 €
 
2. Planung von Rentabilität und Liquidität:
500 €
475 €
    bei Teilnahme-Nachweis von Teil 1
475 €
450 €



500 € = 420,17 € netto + 79,83 € MwSt.   /   475 € = 399,16 € netto + 75,84 € MwSt.
450 € = 378,15 € netto + 71,85 € MwSt.   /   Umsatzsteuer (MwSt.) = 19 %.

In der Gebühr enthalten: TN-Unterlagen, Pausen-Getränke, Mittags-Snack.

Termine: Tages-Veranstaltungen von 08.00 – 17.00 Uhr - terminiert je nach Nachfrage.
für Ihre Planung: die Veranstaltungen finden dienstags oder donnerstags statt.

Tagung: ein Tagungszentrum in Dortmund; dieses wird je nach vorliegenden Anmeldungen ausgewählt; die Adresse wird rechtzeitig vor dem Termin bekannt gegeben.

Dozent: Dieter Wulf, Dipl.-Betriebswirt (FH), Seminar-Dozent, Unternehmensberater. Dieter Wulf vermittelt verständlich und garantiert einen spannenden Ablauf.

Anreise: Anreise und ggf. Unterkunft sind in TeilnehmerInnen-Verantwortung.

dieter wulf

Interesse: Sie können unverbindlich Ihr Interesse an einer Veranstaltung per Mail bekunden.

Ich antworte Ihnen rasch, für wann das gewünschte Fach-Seminar bzw. Fach-Event ggf. geplant ist (dies ist natürlich immer abhängig von der Nachfrage).

Eine Anmeldung ist mit Ihrer Anfrage nicht verbunden – Ihre Anmeldung müssten Sie über die Anmelde-Seite auf meinen Internetseiten dann separat vornehmen.

Anmeldung: Wenn Sie sich entschieden haben, können Sie sich über www.dieter-wulf.de für das von Ihnen favorisierte Seminar anmelden (siehe Seminare oben).



Beide Teile bilden eine Einheit, die von Beginn an belegt werden sollte.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung mit ca. 10 Tagen Zahlungsziel.
Der pünktliche Zahlungseingang sichert dann Ihren Anspruch auf die Teilnahme.

Sollte das Fach-Event wider Erwarten nicht stattfinden, wird ein alternativer Termin innerhalb von 4 Wochen benannt oder auf Wunsch der Betrag unmittelbar erstattet.

Ein weitergehender Anspruch besteht jedoch nicht. Von Teilnehmerseite kann bei Verhinderung natürlich jederzeit eine Ersatzperson gestellt werden.

Stornierungen können immer erfolgen, gegen einen Storno-Aufwand von 35% der jeweiligen Gebühr. Der verbleibende Betrag wird direkt zurück überwiesen.

Valid XHTML 1.0 Transitional

vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen vorgeladen